Qualitäts

managementsystem

Seit 1992, ist Favier Group zu einem dauerhafteren Verbesserung Gang seiner Prozesse hineingezogen, mit einer allgegenwärtigen Qualität Gang verbündete.

Aufgrund unserer Erfahrung und dieser Organisation sind wir heute ISO 9001 von dem AFNOR bestätigt.

Sie können das Zertifikat anschauen indem Sie auf das AFAQ-Logo klicken.

Logo-afaq_iso_9001

Das alleinige Ziel unserer Aktivitäten ist die totale Zufriedenheit unserer Kunden in Produktqualität, Preis, Lieferzeiten, Dienstleistungen , …

Technische Standards

Die “Favier-Group” hat eine Produktreihe mit UL – Genehmigung entwickelt. Sie finden diese unter der Rubrik “Homologationen” Auswahlfeld “UL”

Alle hergestellten Produkte erfüllen die europäische Vorschriften der RoHS (“Restriction of Hazardous Substances”), die die Anteile den Schwermetallen begrenze.

Die Zeugnisse RoHS erscheinen im Kapitel 15 von Pflöcken von Sicherheitsdaten (“FDS“ oder “MSDS“).

FAVIER TPL produziert nach internationalen Standards :

  • EN 60684-1 : Isolierschläuche – Teil 1 : Begriffe und allgemeine Anforderungen ;

  • EN 60684-2 : Isolierschläuche – Teil 2 : Prüfverfahren ;

  • EN 60684-3-400 zu 402 : Isolierschläuche – Teil 3: Spezifikationen für einzelne Schlauchtypen – Blätter 400 bis 402: Glasfasergeflechte Isolierschläuche, mit Silicon-Beschichtung;

  • EN 60684-3-403 zu 405 : Isolierschläuche – Teil 3: Spezifikationen für einzelne Schlauchtypen – Blätter 403 bis 405: Glasfasergeflechte Isolierschläuche, mit Acryl-Beschichtung;

  • EN 60684-3-406 zu 408 :Isolierschläuche – Teil 3: Spezifikationen für einzelne Schlauchtypen – Blätter 406 bis 408: Glasfasergeflechte Isolierschläuche, mit PVC-Beschichtung;

  • EN 60684-3-409 : Isolierschläuche – Teil 3: Spezifikationen für einzelne Schlauchtypen – Blätter 409: Textilglasfaser-Isolierschläuche, mit Polyurethan-Beschichtung (PUR).